Seminare

 

Family Circles
08. - 14. April 2019
Warmensteinach

Leitung:
Sebastian Earl Scholz, Christine Hebeiss, Sebastian Bühner
Beginn:
Montag, 08. April um 15:30 Uhr
Ende:
Sonntag, 14. April um 12:00 Uhr
Kosten:
295€ (für Unterkunft und Verpflegung)

Das Seminar ist ein Geschenk von ehemaligen TeilnehmerInnen an dich.
Am Ende des Seminars entscheidest du selbst, ob und mit welchem Spendenbetrag du zukünftigen Heldenreisen-TeilnehmerInnen dieses Abenteuer ermöglichen möchtest.

Noch Fragen?

Link zum Seminar

„So etwas tut man nicht!“

In unserer Kindheit haben wir von erwachsenen Bezugspersonen wertende Botschaften aufgenommen und mit nachhaltiger Wirkung verinnerlicht. In Form von hartnäckigen Glaubenssätzen hängen uns unsere Familie und unsere Kindheit manchmal noch nach Jahrzehnten wie ein Klotz am Bein. Oftmals unbemerkt blockieren sie unser Leben als erwachsene Menschen, schränken unsere Beziehungsfähigkeit ein und begrenzen unsere Lebensfreude und Lebendigkeit.

Im geschützten Rahmen des Seminars kannst du deine negativen Glaubenssätze aufspüren, sie hinterfragen und dich von ihnen befreien. Losgelöst von diesen alten Botschaften wirst du dich anschließend deinem aktuellen Familien- beziehungsweise Beziehungssystem zuwenden. Du wirst ein Gefühl dafür entwickeln, was du in deinem System brauchst, wirst aufräumen und es nach deinen Vorstellungen gestalten. Am Ende des Seminars wird du dann eine Vision für deine „Zukunftsfamilie“ entwerfen, um deine Beziehungen und dein Familienleben anschließend zufriedener und erfüllter zu leben.

Nachdem du gründlich mit alten Mustern aufgeräumt und für dein aktuelles Familiensystem sowie für deine Zukunftsfamilie Inspirationen bekommen hast, kannst du mit neu gewonnener Klarheit nach Hause zurückkehren, um dein Leben nach deinen Vorstellungen zu gestalten.

 

 

Leitung:
Sebastian Earl Scholz, Marcel Seidel, Solveig Meister
Beginn:
Samstag, 18. Mai um 15:30 Uhr
Ende:
Freitag, 24. Mai um 12:00 Uhr
Kosten:
295€ (für Unterkunft und Verpflegung)

Das Seminar ist ein Geschenk von ehemaligen TeilnehmerInnen an dich.
Am Ende des Seminars entscheidest du selbst, ob und mit welchem Spendenbetrag du zukünftigen Heldenreisen-TeilnehmerInnen dieses Abenteuer ermöglichen möchtest.

Noch Fragen?

Link zum Seminar

 

 

Leitung:
Earl Sebastian Scholz, Ulrich Reichert
Beginn:
Montag, 01. Juli um 15:30 Uhr
Ende:
Sonntag, 07. Juli um 12:00 Uhr
Kosten:
295€ (für Unterkunft und Verpflegung)

Das Seminar ist ein Geschenk von ehemaligen TeilnehmerInnen an dich.
Am Ende des Seminars entscheidest du selbst, ob und mit welchem Spendenbetrag du zukünftigen Heldenreisen-TeilnehmerInnen dieses Abenteuer ermöglichen möchtest.
Da die Seminare in der Regel sehr schnell ausgebucht sind, raten wir allen Interessenten sich rechtzeitig anzumelden.

Bei Fragen wende Dich bitte direkt an das Büro von Irgendwie-Anders:

 

 

Willst du deine verborgene Seite ans Licht holen und in dein Leben integrieren?

Der sogenannte Schatten stellt das Gegenstück zu unserem idealen Selbstbild dar. Er besteht aus den Seiten unserer Persönlichkeit, von denen wir glauben, es würde sich dabei um unangemessene, negative oder gesellschaftlich unerwünschte Persönlichkeitszüge handeln. Darf ich das wirklich fühlen, fragen wir uns.

Aufgrund tiefer Verunsicherung lehnen wir diese Anteile in uns ab - und unterdrücken in Folge dessen Gefühle wie Wut, Neid oder auch Lust. Indem wir jedoch Teile von uns abspalten, verlieren wir gleichzeitig auch viel von unserer Lebensfreude. Letztlich leben wir unser Leben nicht authentisch.

Im Seminar „Der Schatten“ kannst du bislang von dir abgelehnte Gefühle, Bedürfnisse und Energien kennenlernen und auf lustvolle und spielerische Weise ausleben. Du lernst Schattenanteile liebevoll zu integrieren und kannst so deine Persönlichkeit ganzheitlich weiterentwickeln. Die Versöhnung mit unterdrückten Persönlichkeitsanteilen kann dir dabei helfen, dein Leben und deine Beziehungen freier, lustvoller und selbstbestimmter zu gestalten.

Das einwöchige Intensivseminar ist offen für alle, die zuvor das Basis-Seminar „Die Heldenreise“ absolviert haben.

 

 

 

Leitung:
Earl Sebastian Scholz, Sarah Howard, Solveig Meister
Beginn:
Samstag, 17. August um 15:30 Uhr
Ende:
Freitag, 23. August um 12:00 Uhr
Kosten:
295€ (für Unterkunft und Verpflegung)

Das Seminar ist ein Geschenk von ehemaligen TeilnehmerInnen an dich.
Am Ende des Seminars entscheidest du selbst, ob und mit welchem Spendenbetrag du zukünftigen Heldenreisen-TeilnehmerInnen dieses Abenteuer ermöglichen möchtest.
Da die Seminare in der Regel sehr schnell ausgebucht sind, raten wir allen Interessenten sich rechtzeitig anzumelden.

Noch Fragen?

 

Willst du dich endlich von Rollenmustern befreien die dein Leben begrenzen und aufrichtige Liebesbeziehungen erschweren?

Wir alle haben Bilder und Vorstellungen verinnerlicht die uns sagen, wie der ideale Mann oder wie die ideale Frau angeblich zu sein hat. Im Alltag stoßen wir mit diesen schablonenartigen Sichtweisen jedoch immer wieder an Grenzen, da die Wirklichkeit mitunter erheblich von unseren Wunschbildern abweicht. Und nicht selten scheitern unsere Liebesbeziehungen, weil wir selbst und unser Gegenüber den Idealbildern dann doch nicht entsprechen.

Auf der „Lover`s Journey“ kannst du Muster und Denkweisen, die dir erfahrungsgemäß nicht gut tun, aufspüren und durchbrechen. Indem du alte Rollenbilder ablegst, entsteht Raum für neue Sicht- und Lebensweisen - so kannst du in deine wahre weibliche beziehungsweise männliche Kraft kommen.

Das einwöchige Intensivseminar ist offen für alle, die zuvor das Basis-Seminar „Die Heldenreise“ absolviert haben. Das Seminar richtet sich an Singles und Menschen, die in einer Beziehung leben, wobei die persönliche sexuelle Orientierung keine Rolle spielt.

 

 

Leitung:
Earl Sebastian Scholz, Janna Pfeifer, Andreas Wolf
Beginn:
Samstag, 05. Oktober um 15:30 Uhr
Ende:
Freitag, 11. Oktober um 12:00 Uhr
Kosten:
295€ (für Unterkunft und Verpflegung)

Das Seminar ist ein Geschenk von ehemaligen TeilnehmerInnen an dich.
Am Ende des Seminars entscheidest du selbst, ob und mit welchem Spendenbetrag du zukünftigen Heldenreisen-TeilnehmerInnen dieses Abenteuer ermöglichen möchtest.
Da die Seminare in der Regel sehr schnell ausgebucht sind, raten wir allen Interessenten sich rechtzeitig anzumelden.

Noch Fragen?

 

 

künstler nedzo nedzad durakovic2 - Seminare

 

 

Heldenreise-Jahresgruppe - ein Jahr der Veränderungen

 "Die Heldenreise war so eine tolle Erfahrung. Aber wie kann ich das Ganze mit in meinen Alltag nehmen?"

 "Die Woche war so intensiv mit dem Mitreisenden und mit mir. Das möchte ich gerne wieder erleben."

"Leider hatte ich gar keine Zeit für die Anderen, weil ich so mit meinem eigenen Prozess beschäftigt war."

"Ich bin mir um einiges näher gekommen, aber irgendwie ist der Durchbruch nicht erfolgt, ich möchte gerne weiter machen."

So oder so ähnlich lauten manchmal die Aussagen von Teilnehmern nach einer einwöchigen Heldenreise.

Kommt dir das bekannt vor?

Wir hören immer wieder von Teilnehmern, sie würden sich auch nach der Heldenreise weitere Unterstützungsmöglichkeiten wünschen, um an ihrem Entwicklungsprozess weiter arbeiten zu können. Die Heldenreise-Jahresgruppe, die wir ins Leben gerufen haben, greift genau dies auf. Die Jahresgruppe ermöglicht es dir deine Heldenreise aufzufrischen. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit weitere Schritte zu gehen, um noch mehr bei dir anzukommen und noch mehr in deine Kraft zu kommen - und du hast die Möglichkeit durch die Unterstützung dieses Jahreszyklus dein Leben noch zufriedener und erfüllender zu gestalten.

 

Warum eine Jahresgruppe?

Es gibt eine ganze Reihe von Vorteilen einer Jahresgruppe:

  • Dein begleiteter Entwicklungsprozess erstreckt sich über eine Jahr.  Durch die verlängerten Wochenenden sammelst du in diesem Jahr immer wieder neue Erfahrungen und bekommst neue Impulse, die Dich weiter bringen. Der Prozess kann dadurch länger wirken und sich tief und nachhaltig in dir festigen. Zwischen den einzelnen Wochenenden hast du die Möglichkeit das neu gelernte in dein Leben zu integrieren und zu erproben. Gleichzeitig hast du die Möglichkeit in den folgenden Wochenenden direkt das weiter zu bearbeiten, wo du noch Stärkung brauchst.
  • Unterstützungsangebote für die Zwischenzeit, damit deine neuen Erfahrungen lebendig bleiben.
  • Regelmäßige Peer-Group Treffen  geben dir zusätzliche frische Energie und neue Erfahrungsräume.
  • Du hast eine Gruppe, die dich über eine Jahr begleitet und stärkt.   Die oftmals schönen und bereichernden Verbindungen können so in deinen Alltag hinein wirken und Freundschaften können entstehen.
  • Du hast mehr Raum für deinen persönlichen Prozess.   Die Seminarzeit ist insgesamt mehr als doppelt so lang, wie bei der einwöchigen Heldenreise. Das Seminarprogramm ist kompakt und gefüllt mit intensiven Übungen, ganz so, wie du es von der Heldenreise kennst. Gleichzeitig haben wir gezielt Wert darauf gelegt mehr Raum für die einzelnen Prozesse zu geben. Unsere Erfahrung ist, dass hier eine neue Qualität entsteht, die äußerst wertvoll, tief und schön ist.
  • Das Seminarformat ist durch die verlängerten Wochenenden leicht mit beruflichen und familiären Verpflichtungen vereinbar.
  • Ein fairer Preis.   Wir haben den Seminarpreis vergleichsweise gering gehalten, damit du, wenn du interessiert bist, die Kosten tragen kannst. Auch unser Seminarhaus haben wir so gewählt, dass die Unterbringungskosten, die ansonsten ein erheblicher Kostenfaktor sind, möglichst gering ausfallen.
  • Du hast ein professionelles und erfahrenes Team.   Mit Christina und Earl begleitet dich ein eingespieltes und erfahrenes Team. Sie leiten seit 2011 Heldenreisen und andere Seminare. Ihr Erfahrungsreichtum und ihre fundierten therapeutischen Ausbildungen machen sie zu idealen Begleitern für deine Jahresgruppe. Ihr ausgeprägtes Gespür ermöglicht es ihnen den Prozessen eine Tiefe zu geben und dabei die oft wichtigen und wunderbaren Feinheiten mit einzubeziehen.

Wenn du an einem Jahr voller Tiefgang und Intensität interessiert bist, ist die Jahresgruppe genau das Richtige für dich. Melde dich mit dem Formular unten an, oder nimm bei weiteren Fragen Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen!

 

TERMINE:

29. November - 02. Dezember 2018    HELDINNEN UND HELDEN WOCHENENDE
Kennenlernen – Visionen – Ziele – Bedürfnisse
Wie will ich sein? - Wie will ich mein Leben gestalten?

14. - 17. März 2019    DÄMONEN WOCHENENDE
Widerstände - innere Stimmen - Bedürfnisvermeidung - Abwehrmechanismen
Wie halte ich mich selbst vom Erreichen meiner Wünsche ab?

02. - 05. Mai 2019    DIE KONFRONTATION
Kontakt und Begegnung zweier Seiten, Auge in Auge mit deinem inneren Konflikt zwischen „Ja“ und „Nein“

25. - 28. Juli 2019      MYSTERIUM
Reise in dein Abenteuerland - Überschreitung der Schwelle - Atemreise
Eintauchen in tiefere Schichten deines Bewusstseins

10. - 13. Oktober 2019    BELOHUNG UND RÜCKKEHR
Annahme - Integration - Loslassen - Abschluss - Abschied

Seminarzeiten

Donnerstag:

Anreise ab 16.00 Uhr
17.30 - 19.00 Uhr      gemeinsames Abendessen:
19.00 - ca. 22 Uhr     Gruppenzeit

Freitag:

08.00 - 09.00 Uhr      gemeinsames Frühstück
09.30 - 13.00 Uhr       Gruppenzeit

 13.00 - 15.30 Uhr       gemeinsames Mittagessen und Pause
15.30 - 19.00 Uhr        Gruppenzeit
19.00 - 20.00 Uhr       gemeinsames Abendessen
20.00 - 22.00 Uhr      Gruppenzeit oder Freizeit

Samstag:

08.30 - 10.00 Uhr      gemeinsames Frühstück
10.00 - 13.00 Uhr       Gruppenzeit
13.00 - 15.30 Uhr       gemeinsames Mittagessen und Pause
15.30 - 19.00 Uhr       Gruppenzeit
19.00 - 20.00 Uhr      gemeinsames Abendessen

 20.00 - 22.00 Uhr    Gruppenzeit oder Freizeit

Sonntag:

08.30 - 10.00 Uhr       gemeinsames Frühstück
10.00 - 13.00 Uhr       Gruppenzeit
13.00 - 14.00 Uhr       gemeinsames Mittagessen
ab ca. 14.00 Uhr         Abreise

Kosten

Unterkunft und Verpflegung

Die "Heldenreisen-Jahresgruppe - ein Jahr der Veränderungen" findet in der Schaippachsmühle statt. Das Haus liegt im Main-Spessart-Kreis, 40 km mainabwärts von Würzburg. In der vegetarischen Vollverpflegung sind Frühstück, Mittag- und Abendessen, Kleinigkeiten in den Kaffeepausen, Kaffee und Tee inbegriffen. Getränke können vor Ort gekauft werden. Bring bitte Deine persönlichen Extras, wie z.B. Süßigkeiten, selbst mit. Die Unterkunft in Mehrbettzimmern kostet je Person 43 Euro pro Nacht und wird jeweils am Ende eines jeden Wochenendes in bar bei Frau Bärbel Flügel beglichen. 

Seminargebühr

Je Modul (Do.-So.):    220 Euro

Alle fünf Module:       1100 Euro

Bei Überweisung des Gesamtbetrages erhältst du einen Rabatt von 100 Euro.

Das erste Wochenende gilt als Kennenlern- und Schnupperwochenende und ist für alle Interessenten offen. Im Anschluss kannst du für dich entscheiden, ob du dich für den Rest festlegen möchtest, sofern du es nicht schon gleich zu Anfang gemacht hast. Ab dem zweiten Wochenende bleibt die Gruppe bis zum Ende geschlossen, damit ein geschützter Raum entsteht für den weiteren Prozess.

 

Teilnahmevoraussetzung und weitere Infos

Durch deine eigene Erfahrung der Heldenreise, weißt du, welcher Methodik und Haltung wir uns an den Wochenenden bedienen werden und was dich in etwa erwarten wird. Wir orientieren uns und methodisch und strukturell an der Heldenreise. Allerdings handhaben wir den Ablauf flexibler, um den einzelnen Prozessen mehr Raum zu geben. Ebenso haben wir anhand unserer langjährigen Erfahrung eigene Ideen einfließen lassen, um den Prozess zu schärfen und zu vertiefen.

Zusatzoption:

Zusätzlich hast du die Möglichkeit Anfang Januar 2019 an der Woche "EINFACH SEIN SPEZIAL 2019" teilzunehmen. Es besteht aktuell noch die Möglichkeit, diese Woche auch exklusiv für die Jahresgruppe zu nutzen. Weitere Infos hierzu bekommst du am ersten Wochenende.

Hast du Lust bekommen?

Dann nutze gleich das Formular um dich anzumelden!

Hast du noch Fragen?

Dann nimm einfach Kontakt zu Christina oder Earl auf!

Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen!

ANMELDESCHLUSS: 31. Oktober 2018 (Angebot gilt solange es freie Plätze gibt)

Wenn du dabei sein willst, bitten wir dich darum, sobald es dir möglich ist verbindlich zuzusagen, da wir der Schaippachsmühle bis Ende Oktober Bescheid geben müssen, ob wir die Termine wahrnehmen möchten.